Hausautomation mit FHEM im OV-Heim

Beschreibungen und Erfahrungsberichte von deinem Selbstbauprojekt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
DL1YDW
Beiträge: 504
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 20:33
Wohnort: Rietberg JO41FT

Hausautomation mit FHEM im OV-Heim

Beitrag von DL1YDW » Mi 28 Sep, 2016 12:04

Hallo
Wie einige von euch schon Wissen, haben wir im OV-Heim einen Raspberry Pi3 in unserem Netzwerkschrank verbaut.
auf diesem ist der FHEM installiert. Was ist FHEM?

FHEM ist ein Hausautomations-Server von Rudolf Koenig et al. in Perl geschrieben, um diverse per Funk und Kabel angebundene Komponenten aus dem Bereich der Hausautomation zu steuern.

http://www.fhemwiki.de/wiki/Hauptseite

Die von uns verwendete Hardware findet ihr in der Angehängten Datei.

Ebenfalls habe ich ein Lesezeichen.pdf mit einigen interessanten Seiten angehängt.

Wie ihr seht ist das ein sehr umfangreiches Projekt, wofür wir Hilfe und Unterstützung brauchen, wer sich hier einbringen möchte ist jederzeit Willkommen.
Hardware.pdf
(400.83 KiB) 103-mal heruntergeladen
Dateianhänge
Lesezeichen für FHEM.pdf
(52.83 KiB) 312-mal heruntergeladen
vy 73 de Norbert DL1YDW

Benutzeravatar
DL1YDW
Beiträge: 504
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 20:33
Wohnort: Rietberg JO41FT

Re: Hausautomation mit FHEM im OV-Heim

Beitrag von DL1YDW » Di 31 Okt, 2017 21:15

Um die Strom Abschaltung zu signalisieren haben wir im Verteilerschrank direkt neben den Eaton Installationsschütz Z-SCH230/40-40 einen Eltako NR12-001 eingebaut.
die beiden Relais Kontakte des Eltako Ligen an Gipo22 und Gipo23 auf dem I/O port des Raspberry
Eltako NR12-001.jpg
Dateianhänge
Datenblatt_Z-SCH230-40-40-de-DE.pdf
(40.7 KiB) 298-mal heruntergeladen
Datenblatt_NR12-001-3x230V-1.pdf
(76.59 KiB) 300-mal heruntergeladen
vy 73 de Norbert DL1YDW

Benutzeravatar
DL1YDW
Beiträge: 504
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 20:33
Wohnort: Rietberg JO41FT

Re: Hausautomation mit FHEM im OV-Heim

Beitrag von DL1YDW » So 18 Feb, 2018 20:03

Der Raspberry für FHEM befindet sich jetzt auf einer 19zoll Adapter Platine,
auch für unser Zugangssystem haben wir einen Raspberry eingesetzt.

Diese 19zoll Adapter Platine ist von Dirk DK4DJ entwickelt worden
RasPiFHEM.jpg
vy 73 de Norbert DL1YDW

Antworten