Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beschreibungen und Erfahrungsberichte von deinem Selbstbauprojekt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Oliver Jans
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25 Okt, 2017 17:35

Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Oliver Jans » Mi 26 Sep, 2018 16:00

Wenn ich mit meinem Mobilfunkgerät sende bekomme ich immer den Raport du bist zu leise...
Da ich nicht immer in das Mikrofon schreien möchte, muss eine andere Lösung her.
Ich habe mal das Mikrofon zerlegt und die Platine fotografiert.
IMG_1166B.jpg
Schaltung
Schaltplan.JPG
Was kann man da machen?
Gruß Oliver DO6OJ
Zuletzt geändert von Oliver Jans am Di 17 Sep, 2019 12:10, insgesamt 5-mal geändert.

Benutzeravatar
Sebastian DK6BA
Beiträge: 776
Registriert: Do 13 Mär, 2008 20:46
Wohnort: Rietberg, JO41FT
Kontaktdaten:

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Sebastian DK6BA » Do 27 Sep, 2018 18:34

Hallo Oliver,
was sitzt auf der anderen Seite der Platine, da wo der gelbe Strich an das Lötpad geht?

73 de Sebastian, DK6BA

Oliver Jans
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25 Okt, 2017 17:35

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Oliver Jans » Do 27 Sep, 2018 20:27

Moin Sebastian
Auf der Rückseite sind ein paar LED´s zur Beleuchtung und die Kontakte für die Tastatur am Mikro.
Die Lötpäds auf der andenen Seite scheinen nicht durch kontaktiert zu sein.
Rückseite_1165.JPG
Auf dem ersten Bild habe ich mal versucht die Leitungen zu verfolgen.

73 Olli DO6OJ

Oliver Jans
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25 Okt, 2017 17:35

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Oliver Jans » So 28 Okt, 2018 10:03

So nun soll es weitergehen.
Dieser Mikrofonverstärker soll nun eingebaut werden.
Mikrofon_platine_01.jpg
Mikrofon_platine_02.jpg
Mikrofon_platine_02.jpg (108.41 KiB) 1901 mal betrachtet

Oliver Jans
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25 Okt, 2017 17:35

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Oliver Jans » So 28 Okt, 2018 18:05

So Platine ist nun verbaut.
Leider konnte ich nicht die elektret kapsel von der Schaltung nutzen, da sie einen zu großen Durchmesser hat.
Deshalb habe ich die orginale Mikrofonkapsel an die Verstärkerschaltung angelötet.
Nach ein wenig Testen und drehen am Poti konnte ich eine Einstellung finden die akzeptabel ist und nicht übersteuert.
Das Funkgerät habe ich dann noch in der Einstellung BandWidth auf Narrow gestellt.
Eingebaute_Platine.JPG
Die Verstärkerplatine wurde mit plastik dip auf die Hauptplatine geklebt, das sich das plastik dip wieder entfernen lässt wenn es nicht funktionieren sollte. :x

Oliver Jans
Beiträge: 5
Registriert: Mi 25 Okt, 2017 17:35

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von Oliver Jans » Mi 31 Okt, 2018 13:23

Ich habe nun noch etwas mit der Einstellung am Poti gespielt und die MIN Einstellung rausgefunden.
Siehe Bild.
Einstellung_der_Verstärkung.jpg

Benutzeravatar
DK9LB
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:23
Wohnort: Langenberg
Kontaktdaten:

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von DK9LB » Fr 16 Nov, 2018 13:28

Hi Oliver,

danke Dir für deine Beiträge. Auch wenn ich diese sehr gute Anleitung erstmal nicht benötige, so wird sie sicher dem ein oder anderen helfen, der im Internet auf der Suche ist danach.
vy 73 de Henning DK9LB

Benutzeravatar
dl6ydy
Beiträge: 353
Registriert: Fr 14 Mär, 2008 16:53
Wohnort: Guetersloh
Kontaktdaten:

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von dl6ydy » So 12 Jan, 2020 12:55

Moin...

Das Gerät interessiert mich auch, allerdings
würde ich gerne (m)ein externes Mikrophon
daran anschliessen. Bisher konnte ich im
Netz weder einen geeigneten Stecker, noch
ein Schaltbild mit der Pinbelegung finden.

Henning, weisst Du da vielleicht mehr?

73, YDY
www.NormCast.de

Benutzeravatar
DK9LB
Beiträge: 1764
Registriert: Mi 12 Mär, 2008 23:23
Wohnort: Langenberg
Kontaktdaten:

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von DK9LB » Mo 13 Jan, 2020 09:36

Hallo Norman,

leider nein. Ich Besitze das Gerät auch nicht. Vielleicht wird Olli was dazu schreiben, der hat das Gerät ja anscheint auch.
vy 73 de Henning DK9LB

Benutzeravatar
dl6ydy
Beiträge: 353
Registriert: Fr 14 Mär, 2008 16:53
Wohnort: Guetersloh
Kontaktdaten:

Re: Hand Mikro vom TYT TH-8600 zu leise

Beitrag von dl6ydy » Mi 15 Jan, 2020 16:10

Hi...

Jau, hat sich mittlerweile auch erledigt, da ich mir alternativ den TYT TH-7800 gekauft habe.
Bericht hier: https://www.normcast.de/amateurfunk/tyt ... ansceiver/

Der nette Mensch vom Funkkeller Weissach, der mir Auskunft über den Midland CT2000 gab, konnte mir leider auch keinen separaten Stecker verkaufen und wusste auch nicht, wie das Mikro gepolt ist. Allerdings gab er mir den Hinweis, dass das Gerät baugleich mit dem TYT TH-8600 ist, über den man wiederum mehr im Netz findet als über den Midland - unter anderem diesen Forumseintrag :)

73, YDY
www.NormCast.de

Antworten